Gartenglück Linkparty



Der Garten beschert uns immer wieder wundervolle Augenblicke, gibt uns Zeit zur Muße und sorgt für einen freien Kopf. 

Wie gerne sitzen wir an einem lauen Sommerabend draußen im Garten, lassen die Füße baumeln, lesen entspannt ein gutes Buch oder hören einfach den Vögeln zu.

Zeige uns Dein Gartenglück der Woche.

Unser Glück der Woche: 

Blauregen (Wisteria)

Bei diesem Wetter fällt es uns schon schwer, noch etwas Gartenglück zu finden. 
Zu unserem Glück spendet uns der Blauregen noch etwas Trost mit seiner Blüte.
In diesem Jahr blüht der Blauregen unermüdlich.

Das wirkliche Glück war allerdings der Regen Gestern. Endlich. Es hat bei uns wochenlang nicht mehr geregnet und es war unerträglich heiß.
Eigentlich müsste dieses Wetter in der Kategorie Unwetter geführt werden. Ein schlimmeres Wetter können wir uns im Sommer für die Natur nicht vorstellen.







Ein wunderschönes Wochenende wünschen Dir

Loretta und Wolfgang

Verlinke unten Dein Gartenglück. Wir freuen uns auf jeden Beitrag. 



 Der Post muss nicht aktuell sein.

 Ein Bezug zum Garten sollte erkennbar sein.

 Wir werfen auch gerne einen Blick über den eigenen Gartenzaun.

 Oder Du zeigst uns ein tolles DIY für den Garten.

 Setzte einen Link auf unseren Blog: www.gartenwonne.com, bitte nicht auf die Party

 Die Linkparty ist von Samstags 9:00 Uhr bis Dienstags 9:00 geöffnet


Zum mitnehmen
Gartenglück Linkparty




Hinweis: Damit so eine Party im Netz überhaupt steigen kann, müssen ein paar Deiner Daten gespeichert werden, dazu gehören: Deine IP-Adresse, Deine E-Mailadresse, Deine Blogadresse und auch Zeit und Datum Deiner Verlinkung werden von InLinks gespeichert. Sicher hast Du schon gesehen, dass Du Deinen Link jederzeit wieder löschen kannst. Mit der Teilnahme erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.


Hier geht es zur Datenschutzrichtlinie von InLinkz: InLinks Datenschutz

Und jetzt bist Du dran:

Kommentare

Anonym
Liebe Loretta, lieber Wolfgang, auch mein Garten gleicht im Moment eher einer Steppe, obwohl ich sehr viel gieße, aber gegen diese Hitze und Trockenheit kommt man einfach nicht gegen an. Aber auch mein Blauregen hat sich zu einer zweiten Blüte aufgemacht. Ich kann mich nicht erinnern, das ich das schon mal hatte. Wunderschöne Bilder habt Ihr wieder gepostet. Euch beiden ein schönes und hoffentlich nicht ganz so heißes Wochenende. Bei uns regnet es gerade...
LG
Frauke von Lüttes Blog
Birgitt
.. das Glück hatten wir leider nicht bei uns gab es nur Sturm oh e Regen...erstaunlich, was trotzdem noch alles blüht...mein Blauregen nun auch zum dritten Mal in diesem Jahr...

wünsche euch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße Birgitt
Nicole/Frau Frieda
Unwetter.. ja.. das schlimmste Unwetter seit langer Zeit.. diese Heißzeit! Trotzdem sieht es einfach wunderschön bei Euch aus. Liebe Gartengrüße, Nicole
Hilda
Zuallerserst: Ich freue mich, heute endlich mal wieder einen Blogpost bei euch Verlinken zu können - und nochmehr freue ich mich, dass eure Gartenglück-Linkparty immer noch bsteht.
Eure Wisteria sieht wirklich toll aus. Ich wußte gar nicht, dass die auch um diese Zeit im Jahr noch blühen. Wunderschön.

Ich selber bin eine Sommeranbeterin und würde so ein Wetter, wie wir es heuer haben gerne jedes Jahr im Sommer haben - mit ein wenig mehr Regen vielleicht (bei uns hat es ja gottseidank so ca. alle 2 Wochen geregnet).
Anscheinend hab ich auch aus meiner Sommerliebe heraus unbewußt viele sonnenhungrige Stauden gepflanzt, denn meine Staudenbeete schauen bei diesem Wetter eindeutig besser aus, als bei Dauerregen. Vor allem die Rosen lieben diesen Sommer. Nur der Rasen vertrocknet ein wenig, aber da half es, dass wir das Mähen eingestellt haben.

Ich wünsche euch noch schöne Tage (mit hoffentlich mehr Regen für euch)

Liebe Grüße
Hilda
Astridka
Das sieht bei euch auf diesen Fotos noch schön aus. Mein Mann meinte gestern nach dem Wässern der Bäume im Garten: "Manchmal habe ich das Gefühl, ich bin gar nicht in unserem Garten, da ist alles so fremd."
Hier in Köln ist es eine Katastrophe, denn es hat seit über einem Monat keine 10 Liter geregnet. Und die Brände machen deutlich, wie schnell man Opfer von Feuern werden kann. Alles ist vertrocknet, Laub liegt überall am Boden.
Allerdings, da hast du recht: Unsere mitten in der Blüte abgestorbene Glyzine treibt wieder neu aus!
Bon week-end!
Astrid
Frau Pratolina
Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
Auch bei uns hat es sich abgekühlt und ich bin sehr froh darüber. Es war mit 37 Grad kaum noch auszuhalten.
Euer Blauregen sieht wunderbar aus!
Liebe Grüße
Steffi
Pia
Die Natur ist stärker als wir glauben, euer Blauregen trotzt der Hitze und das Eisenkraut blüht doch auch wunderschön. Bei uns viel der Tropfen auf den heissen Stein. Gestern war das Wasser im See fast gleich warm wie die Luft, herrlich zum schwimmen.
L G Pia
Biggi
Hallo liebe Loretta, lieber Wolfgang,
wunderschön sieht der Blauregen aus.
Bei uns gab es am Donnerstagabend ein heftiges Gewitter mit Sturm und Regen. Unwetter hatten wir bei uns Gottseidank nicht, aber die Feuerwehr musste in unserem Landkreis einige Male ausrücken.
Dadurch das ich immer fleißig gegossen und den Rasen gesprengt habe, ist kaum etwas vertrocknet. Meine Rosen blühen herrlich, die Anemone, Fettehenne, Zierlauch, Hortensie usw. alles blüht so schön.
Am Freitag war dann wieder Sonnenschein, aber es hat sich abgekühlt. Gestern hatten wir April... der Regen wechselte sich stündlich mit der Sonne ab. Die Temperaturen sinken nachts auf 11 grad und am Tage hatten wir höchstens 24 grad, das ist auch ok so. Ich mag zwar den Sommer sehr, aber so heiß das man im Haus ca. 30 grad und im Schlafzimmer 28 grad hat und ohne Ventilator nicht schlafen kann... ne sowas brauch ich nicht.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch...
Liebe Grüße
Biggi
hanna
hallo loretta, hallo wolfgang,
der blauregen ist dieses jahr wirklich ein blütentrost.
erfreuen wir uns also daran.

gruss

hanna
Katies Home
Hallo Ihr Zwei - das war schon arg anstrengend in diesem Sommer. Unwetter ist dafür schon der richtige Ausdruck. Ich weiß nicht wieviele Kannen wir geschleppt haben, es ist uns doch gelungen alles einigermaßen am Leben zu halten. Gut dass wir eine Wasser-Uhr für den Gartenbedarf installiert haben. So konnten wir unsere Hortensien mit einer Dusche unterstützen, wenn sie die Blätter und Köpfe hängen ließen. Für den weiteren Sommer (er ist noch nicht überstanden - dass man das einmal sagen würde :-( ) wünsche ich uns erträgliche Temperaturen und hin und wieder einen Regen-Guß.
Liebe Grüße von Katja
Katies Home
Nachtrag - der Blauregen sieht herrlich frisch aus =-)))
Nicole B.
Das bisschen Regen war nicht wirklich der Hit, aber es brachte mir einen Tag "gießfrei".
Heute ist es schon wieder richtig warm und gleich geht das Gießen wieder los.
Wie schön, wenn man danach unter solch einem tollen Blauregen entspannen kann.
Ein toller Sitzplatz, da beneide ich Euch schon ein wenig drum.
Habt einen entspannten Abend, lieben Gruß
Nicole
froebelsternchen
Einfach traumhaft schön dieser Blauregen!
Ganz liebe Grüße
von Susi
Margit
Hier hat es zwar auch ein wenig geregnet... es war aber nur einen Tag etwas kühler und schon kam die große Hitze wieder zurück! Aber ich will mich nicht beschweren... mein schmerzendes Gelenk spüre ich bei diesen Temperaturen überhaupt nicht! Haha...
Viele Grüße von
Margit
Karen Heyer
Liebe Loretta, Lieber Wolfgang,
Euer blühender Blauregen ist wunderschön! Einst pflanzte ich ein Blauregen-Pflänzchen. Es wuchs und rankte, nur blühen wollte es auch nach mehreren Jahren nicht. Da reichte es mir, ich kappte die Pflanze und versuchte, auch die Wurzel auszugraben. Da mir das nicht vollständig gelang, kommen jährlich aufs Neue die Blauregenranken in die Hecke gekrabbelt und grinsen mich an: hallo, mich kriegst Du nicht tot!
Liebe Grüße
Karen
Teresa
Está preciosa. Buena semana.

Instagram

Instagram