Bienenmagnet

Diebesbande

Unsere Nachbarn nennen seit einiger Zeit fünf Bienenstöcke ihr eigen, und wir freuen uns darüber, dass die Bienen auch unsere Pflanzen bestäuben.
ABER müssen sie den ganzen Nektar klauen?
Und dann auch noch von den Kräutern?
Aber seht selbst.

Strauchbasilikum 'African blue'

African Blue, Bienen, Kräuter

Wenn man genau hinsieht, kann man deutlich erkennen, wie die Biene ihren Rüssel völlig ungeniert in den Nektar steckt.

African Blue, Bienen, Kräuter


African Blue, Bienen, Kräuter

'African blue' ist übrigens mehrjährig und verträgt Temperaturen bis etwas 10°. Und natürlich darüber hinaus, nur wenn's unter diese Marke geht, wird es für den Basilikum schwierig. Also im Winter am besten einen Platz im Zimmer mit Fensterblick, er mag es hell. In Dunkelheit gehalten, fällt er leicht in Melancholie und geht ein.

Ysop

Hier auch das gleiche Spiel, völlig hemmungslos fallen die Bienen über seinen Nektar her.

Ysop, Bienen, Kräuter

Manche Bienen schrecken auch nicht vor waghalsigen Klettereien zurück, um an den begehrten Saft zu kommen.

Ysop, Bienen, Kräuter


Ysop, Bienen, Kräuter

Oregano

bietet den Bienen einen Nektar an, der bis zu 76% Zucker enthalten kann. (Ist soviel Zucker nicht ungesund?)
Kein Wunder, dass die kleinen Schleckermäuler nicht von seinen Blüten lassen können.

Oregano, Bienen, Kräuter


Oregano, Bienen, Kräuter


Oregano, Bienen, Kräuter


Oregano, Bienen, Kräuter

Aber sind Bienen wirklich so fleißige Arbeiter?
Nur die Arbeiterinnen der Honigbiene sind wirklich fleißig, die Männchen hingegen arbeiten so gut wie überhaupt nicht.

Eine wunderschöne Woche, mit vielen schönen Stunden im Garten.
Und wenn wir Glück haben, dann regnet es vielleicht nochmals, aber bitte kein Unwetter.

Viele liebe Grüße
Loretta und Wolfgang



Kommentare

Tina von Tinaspinkfriday
Guten Morgen, was für tolle Fotos. Ganz herrlich. Unser Lavendel war sehr umschwirrt in diesem Jahr. Da habe ich es verpasdt zu fotografieren. Vielen Dank für die tollen Fotos zum ersten Kaffee.
Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina
Nova
Genau nach diesem Basilikum will ich hier jetzt auch mal Ausschau halten. Nicht wegen der Temperaturen aber weil sie wirklich robuster aussehen. Toll wie sie bei euch blühen, auch die anderen Kräuter. Das ist ein schöner Tisch für die Bienchen.

Tja, und zur Faulheit der Männchen sage ich mal nix *gg*

Liebe Grüsse

N☼va
Ein Garten in der Steiermark
Tolle Fotos... Wir mögen Bienen und Hummeln auch sehr gern und achten bei den Pflanzen, die wir kaufen darauf, dass sie insektenfreundlich sind... Euch eine schöne Woche.
Anke
Guten Morgen lieber Wolfgang,

ja die Kräuterblüten sind bei den Insekten sehr beliebt, Deine Aufnahmen sind traumhaft schön geworden.



Besonders beeindruckt bin ich von dem Basilikum, die blauen Blüten sind ja einmalig. Die Sorte 'African Blue' muss ich mir unbedingt merken, sehr verlockend ...

Herzliche Grüße
von Anke

Ps.: Bei uns ist es übrigens noch wärmer geworden und wieder sehr, sehr trocken. Ich warte auf neuen Regen, bis dahin ist mal wieder Gießen angesagt.
Claudia
Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
das sinsd herrliche Bienenmagnete! Oregano hab ich auch, aber Strauchbasilikum such ich noch in den örtlichen Gärtnereien ...
Ysop sieht ja herrlich aus in diesem leuchtenden Blau! Das gefällt mir auch!
Auch wir waren sehnsüchtig auf Regen, noch ist alles ruhig, aber heute morgen ist es dicht bewölkt und ich hoffe auf wenigstens einen schönen Schauer!
Ich wünsche Euch einen angenehmen und freundlichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
ELFI
leider gibt es in meinem garten immer weniger bienen... bald muss ich zum pinsel greifen:)
Jutta
Hallo Ihr Lieben,

als ich Bienenmagnet las, musste ich natürlich gleich mal schauen kommen. Da habt Ihr aber auch die Besten ausgesucht, die auch ich im Garten habe. Ja, und alles was zwei Flügel hat, stürzt sich darauf und bedient sich ganz ungeniert. Ich habe immer eine Riesenfreude daran, sie zu beobachten. Die Fotos sind wunderbar geworden.

Liebe Grüße
Jutta
Méa Strauß
Lieber Wolfgang, und ob die müssen - wenn da so viel Leckeres da ist. Wie schön, diese Kerlchen beim "Diebeszug" zu sehen :)) Die Engel der Gärten sind sie. Und wenn man sieht, wie es den Männlein da letztlich geht - also, ich würde da auch nicht arbeiten, nüchwahr?? ;)
Unglaublich, dieses Völkchen, wie schön, wenn es sie noch gibt.
Im Moment habe ich leider keinen Balkon mehr (wird abgerissen und ersetzt, das dauert noch (Bauamt und Genehmigungen, oi), und so vermisse ich meine Lavendelnascher sehr, das fröhliche Gebrummel, hier ist absolute und tote Hose diesbezüglich.
Genieße es für mich mit, lieber Wolfgang, ich wünsche es Dir zauberhaft, die Méa
Margit
Haha... die Männchen zählen also eher zu den Faulpelzen? Was will uns das jetzt sagen...
Viele Grüße von
Margit
Quer
Von diesen wundervollen Fotos und den neckischen Texten bin ich entzückt.
Lieben Gruss,
Brigitte
Edgarten Gemüsegarten und Genussbalkon
Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
sitze im gleichen Boot, auch mein Nachbar (neben dem Gemüsegarten) hat Bienenvölker. Eure Bilder sind wunderschön - Danke! - Glücklicherweise bin ich noch nie von einer Biene gestochen worden, obwohl es rund um mich summt. Gebe mir Mühe, mich ruhig zu bewegen.
Euch einen sonnigen Tag, ja ein Regenguss wäre auch hier schön.
Liebe Grüsse
Eda
Karina Jobst
Hallo Ihr Lieben,
das sind wirklich herrliche Bienenmagnete!!! wie ich mal gelesen habe, sind Kräuterblüten bei den Insekten sehr beliebt!!!! Wir haben auch im Garten viel Kräuter. Sehr schöne Bilder sind das, könnte stundenlang anschauen:)
Ganz liebe Grüße und eine leichte Woche wünsche ich Euch.
Karina
riitta k
Stunning photos <3 Of these three I have only oregano - but plenty of it! Have a lovely week.
Gabi
Ihr Lieben,
Bienen haben mich schon als Kind interessiert und fasziniert, in Schulprojekten und bei meiner Freundin und deren Vater (=Imker) war ich dann immer gerne live dabei, beim Bienentanz, der Fortpflanzung,....!
Unsere Blumenwiese ist auch immer gut besucht, doch ich oft nicht so flink mit der Kamera, lach !
Liebste
Grüße
Gabi
Astridka
Tolle Aufnahmen von den fleißigen Immen!
LG
Astrid
Träumerle Kerstin
Da hast du ja fleißig beobachtet. Sie sind so fleißig und bereiten uns leckeren Honig. Hier sind sie auch gern gesehen, Lavendel habe ich einige Pflanzen.
Komm gut durch den heißen Tag, viele Grüße von Kerstin.
Heike Ellrich
Die Bienen mögen die blühenden Kräuter sehr. Euer Basilikum sieht toll aus, viel zu schade zum essen.
Bei uns gibt es leider keine Honigbienen mehr, aber viele ihrer wilden Verwandten.
Ich mach es heute mal wie die Bienenmännchen und gönne mir einen freien Tag.
Liebe Grüße
Heike
Garten[Augen]blicke
Lieber Wolfgang, alle drei Pflanzen finden sich auch in unserem GArten, so dass sich die Biene gerne bedienen können. Es ist eine wahre Freude das Summen und Brummen zu beobachten. Mit deiner Kamera sind dir wirklich großartige Fotos gelungen.
LG Melanie
kruemelmonschder. de
Hallo Wolfgang,
tja, also diese "Gang" darf herzlich gerne bei mir "klauen" *lach*.
Da gibt es durchaus andere, denen ich ihr Diebesgut nicht soooo gönne (ich denke da an Herrn Amsel in Kombination mit den Früchten der Felsenbirne.....).
Wie auch immer.
Sehr schöne Fotos mal wieder!
Liebe Grüße,
Krümel
PepeB
Mal ehrlich, könntet ihr diesen fantastischen Blütenfarben widerstehen?
Also ich dem Ysopblau zumindest nicht!
Herzliche Grüße
Petra
Teresa
Lo mismo te deseo. Feliz semana.
Christa J.
Hallo ihr beiden,

für die Bienen habt ihr feine Pflanzen ausgesucht und sie werden zahlreich besucht. Dickes Lob an euch beide. Aber auch für euch sind die Blüten ein schöner Anblick und mit Besuch auch herrliche Fotomotive, wie man hier sehen kann. :-)

Das Blau des Ysops fasziniert mich auch immer. :-)

Ganz liebe Grüße und euch noch einen schönen Abend
Christa
Miuh
Hallo ihr beiden, schön ist das! Bei mir war es vor allem der Lavendel und nun blühen auch Pfefferminze und Oregano auf, welche die Bienen mögen. Ich freue mich immer sehr, wenn es summt und doch noch Bienen (und Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge, etc) hat. Vielleicht revanchieren sich ja die Nachbarn einmal mit einem Glas Nektar? ;-) Liebe Grüsse, Miuh
Karen Heyer
Tolle Aufnahmen sind Euch da gelungen! Und so nett mit einem Augenzwinkern getextet. Ich gebe den Nektar herzlich gerne an Bienen, Hummeln und Schmetterlinge. Als Dank belohnen sie mich mit ihrem Anblick und einem zufriedenen Summen, Brummen und Flattern. Ich kann mich gar nicht daran satt sehen, auch wenn mir kaum gute Fotos von ihnen gelingen, weil sie (wie ich) nicht still sitzen wollen und können.
Liebe Grüße
Karen
froebelsternchen
Die Aufnahmen sind traumhaft schön! Bin ganz begeistert! So eine Diebsbande darf gerne klauen kommen!
Liebe Grüße
Susi
Wohnsinniges
Hallo ihr zwei,
der Basilikum sieht ja traumhaft aus mit seinen schönen Blüten. Und auch die anderen vielen Kräuter sehen herrlich bei euch aus. Kein Wunder das die kleinen Diebe oft bei euch vorbeischauen :-)) Unser Garten wird auch jedes Jahr Bienenfreundlicher :-)
Ich wünsche euch beiden noch eine schöne Woche.
Liebe Grüße von Petra.
Nicole B.
Wir warten hier immer noch auf Regen, ich denke, das wird heute wieder nichts, also raus mit den Gießkannen.
Und gegen die kleinen Naschmäuler kenne ich auch kein Mittel.
Aber vielleicht bekommt Ihr ja mal ein Glas Honig vom Nachbarn, wenn die Produktion anläuft.
Lieben Gruß
Nicole
Anonym
Die Aufnahmen sind wieder ein Traum. Mein Oregano hat dieses Jahr Konkurrenz durch eine Bauerngarten-Mischung bekommen. Mal schauen, was Bienen und Käfer dazu sagen!

Liebe Grüße,

Franziska
ULKAU
Genau - bitte kein Unwetter, das denke ich auch immer nach einer solch langen Trockenperiode!
Wunderbare Bienenblüten zeigst du heute wieder! Dieses Ysop-Blau haut mich ja um, das ist ja unglaublich intensiv! Ich weiß schon, warum Blau meine Lieblingsfarbe ist...
Liebe Grüße Ulrike
Heidi R.
So herrlich blühen diese Küchenkräuter bei Dir?
Das ist ja wirklich eine tolle Bienenweide!
Ich glaube, ich werde für das nächste Jahr,
auch einen Kräutergarten planen und in Angriff nehmen?
LG Heidi
Tina-vom-Dorf
Hallo,
was für wunderschöne Bilder. Auf meinen blühenden Kräutern bedienen sich die fleißigen Helfer auch, aber es sind wenige. Leider.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Tina
Méa Strauß
Lieber Wolfgang, nochmal ich. Du, ich wollte Dich fragen, ob ich Dich zitieren darf, Du hast mir so einen Wahnsinnssatz geschrieben:
"Die Tür zum Kindsein sollte man niemals zuschlagen, man lässt einfach viel zu viel zurück und beraubt sich der Zukunft, denn nur die Seele des Kindes ist bereit für Neues, ist bereit sich einzulassen, auch auf Gedanken und Welten, die auf den ersten Blick keinen Sinn machen."
Ich würde den so gerne in mein Juli-Kalenderblatt, an dem ich gerade arbeite, packen. Darf ich?
Ich hab das auch geschrieben, nur viiiel umständlicher, und Du hast das so im Kern beschrieben... Liebe Grüße nochmal, hab´s ganz wunderfein in vielen neuen Räumen... die Méa :)
Wolfgang Nießen
Liebe Méa,
natürlich darfst Du.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Viele liebe Grüße
Wolfgang
Nicole/Frau Frieda
Was für eine hübsche Bienenweide, Ihr Lieben! Der blaue Ysop ist der Hammer! Was für eine Farbe.. wundervoll!! Euch ein sommerbuntes Wochenende. Herzlichst, Nicole
Sara von Buelsdorf
Das hast Du sehr schön im Bild festgehalten, lieber Wolfgang!
So ein Strauch-Basilikum habe ich auch im Topf! Und auch einige von Bienen und Hummeln gut besuchte Kräuter.
Am schönsten fand ich jedoch all das Schwirren in unserem Schulgarten. Dort wurde auch eine unglaubliche Pflanzenvielfalt angesiedelt, außerdem werden dort Bienen gehalten, aber auch viele Wildbienenarten tummelten sich da.

Liebe Grüße ins Wochenende
Sara
beate grigutsch
dafür werden die bienenmännchen ja auch sofort nach der befruchtung der königin abgemurkst
:-DDDD
der oregano hier wackelt & vibriert sogar bei totaler windstille - vor lauter hummeln, bienen aller arten und den schmetterlingen diverser sortierungen - alle zuckersüchtig ;-D
schöne fotos!
xxx
Méa Strauß
Vielen Dank :)) Hab es noch herrlich flausenlaunig :))
Rumpelkammer
lasst euch ruhig den Nektar klauen ..
dafür gibt es dann ja auch Honig ;)
hier hat es so gut wie gar keine Bienen und nur ein paar Hummeln
eine Wespe kommt immer zum trinken wenn ich gieße ..
ich hab eine Wasserschale hingestellt

manchmal fliegt sie ganz rein und badet richtig..
habe ich auch noch nie gesehen ;)

liebe Grüße
Rosi
Elke Schwarzer
Strauchbasilikum ist wirklich toll, sowohl optisch als auch für Bienen.
Oregano gehört sowieso in jeden Garten.
Schöne Fotos habt ihr gemacht.
VG
Elke
Manu
na da habe ich doch gleich wieder was auf meiner Liste für den Garten stehen - bei uns sind zur Zeit Cosmea, Lavendel und Schmetterlingsflieder eine einizige brummende Woge - bald blüht die Pfefferminze - dann werden die Brummer wohl ein paar Meter weiter ziehen.
ich hab in den letzten Tagen einige erschöpfte Hummeln mit Zuckerwasser wieder flugfähig gemacht - es ist so toll, zu beobachten, wie sie schlürfen - sich kurz berappeln und wieder losbrummen.
liebe Grüße
Manu

Instagram

Instagram