Gartenglück Linkparty

Gartenglück
Der Garten beschert uns immer wieder schöne Augenblicke, ja selbst die Arbeit im Garten macht Spaß, entspannt und sorgt für einen freien Kopf. 
Wie gerne sitzen wir an einem lauen Sommerabend draußen im Garten, lassen die Füße baumeln, lesen entspannt ein gutes Buch oder hören einfach den Vögeln zu.

Wir möchten wissen, welches Glück der Garten euch in dieser Woche geschenkt hat.


Unser Glück in dieser Woche:

Balkan Bärenklau (Acanthus hungaricus) streckt seine hell rosa Blüten in die Höhe. Es ist ein Highlight, wenn die Pflanze in unserem Garten blüht, aber nicht nur dann. Nach der Blüte bleiben die Blütenstände immer noch sehr attraktiv. Es ist einfach zu schade sie zu entfernen. Aber Achtung, die Pflanze "schießt": die ziemlich großen Samen werden mit einem Knall weg geschleudert. 
Bärenklau, Acanthus
Der Bärenklau kann für sich allein viel Platz beanspruchen. Manche Veronica Arten passen sehr gut als Begleitstauden zu ihm. 
Bärenklau, Acanthus

Bärenklau, Acanthus

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
Loretta und Wolfgang

Verlinkt unten was Euch im Garten glücklich macht. 

Und so geht es:
  • Postet einen Artikel (muss nicht von heute sein)
  • Thematisch gibt es nur eine Grenze! Es sollte mit dem Garten zu tun haben (gärtnern kann man natürlich auch auf dem Balkon), egal was, ob jetzt Kinder im Garten spielen, ihr eine Arbeit im Garten erledigt habt, oder ihr beschreibt eine Pflanze oder schreibt über den Gartenteich oder zeigt uns den Frühling oder ...
  • Setzt eine Verlinkung zu unserem Blog: www.gartenwonne.com, bitte nicht auf die Party
  • Die Linkparty ist von Samstags 9:00 Uhr bis Montags 9:00 geöffnet
Zum mitnehmen
Gartenglück Linkparty





Und jetzt seid ihr dran:

Kommentare

  1. Guten Morgen, Ihr Beiden! Euer "Balkan Bärenklau" sieht einfach wunderschön aus. Mit dem Zäunchen im Hintergrund und der Zinkkanne.. hachz! Ich würde zu gerne mal durch Euren Garten wandeln und mich inspirieren lassen ;)) Herzliche Samstagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      wenn Du mal in der Gegend bist, dann komm gerne vorbei, natürlich auch mit Familie.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  2. Hallo ihr Beiden. Den Akanthus hatte ich auch im Staudenbeet. Dann kam ich eines Tages auf die Idee, das ganze Beet umzuorganisieren. Mit von der Partie war meine Mutter, die das ganze Areal nach alter Manier durchgegraben hat, um die Erde vorzubereiten. Ab diesem Zeitpunkt war eine Fläche von 16qm mit Akanthus verseucht. Überall waren Wurzelstücke gelandet. Wie ich das Problem löste, das wäre für ein Kommentarfeld zu ausschweifend. Aber ich habe ihn fast wieder in den Griff bekommen ;-). Er ist aber eine sehr dekorative und imposante Pflanze - das ist wahr! LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      ich grabe auch immer alles um und musste leider die gleiche Erfahrung machen:-( Das ist dann doch sehr viel Arbeit, das alles wieder raus zu kriegen.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  3. Welche Bären lassen sich denn von solchen Pflanzen klauen? Oder erschießen die Blumen die Bären mit ihren Samen?
    Quatsch beiseite: Euer Bärenklau sieht sehr schön aus.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Malesawi,
      solche Fragen stelle ich mir hin und wieder auch;-)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  4. Euer Garten sieht immer aus, als ob alles einfach wachsen darf, so Natürlich. Ich weiss aber, dass da ganz viel Herzblut und Arbeit drin steckt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      wir mögen es nicht, wenn der Garten allzu aufgeräumt wirkt, aber das ist wirklich nicht weniger Arbeit.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  5. Ich kannte bisher nur Riesenbärenklau. Balkanbärenklau ist mir neu. Könnte ich mir sehr schön als Begleitpflanze vorstellen.
    Ganz herzliche Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christel,
      ich denke auch, dass der Bärenklau als Begleitpflanze ein gute Figur macht.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  6. This is a very pretty plant. Unfortunately I have the feeling that it does not tolerate our cold winters.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Riitta,
      I do not know, if this plant tolerates cold winters.
      I wish you a nice Sunday.

      Many greetings
      Wolfgang

      Löschen
  7. Ich kannte bisher nur Riesenbärenklau. Balkanbärenklau könnte ich mir sehr gut als Begleitpflanze für Rosen vorstellen. Mir würde es wahrscheinlich zu leid tun, die Blütenstände beizeiten abzuschneiden. Dann hätten die Nachbarn auch noch Spaß :))
    Ganz herzliche Grüße
    Christel
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christel,
      ich denke auch, dass der Bärenklau eine gute Begleitpflanze ist.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  8. Da war Frau T. aus K. aber mal wieder superintelligent und technisch begabt. Der erste Kommentar war nicht sofort sichtbar, hat sie gleich nen zweiten hinterhergeschickt. Sucht euch einen aus. :)))

    AntwortenLöschen
  9. Achtung vor den
    Klauen der Bären
    zarte Blüten perfekt in
    Harmonien mit
    satten Grüns
    verblichenen
    Hölzern und
    metallischem Grau
    der Friede ist
    täuschend denn
    Heckenschützen
    lauern schon im
    Verhau ;-)

    Die Fotos sind einfach perfekt in den Farben!
    Und ich kann meine Sofortpoesie einfach nicht lassen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mascha,
      ein sehr schönes Gedicht. Danke.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  10. Eine schöne Staude, mit der ich mich noch nicht näher beschäftigt habe. Bei 'Bärenklau' denke ich immer an diese andere, phototoxische Pflanze. Aber Akanthus ist ja etwas völlig anderes. Schön, dass ihr dieser Pflanze einen eigenen Beitrag widmet.
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße
    Elke (Mainzauber)
    _______________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      es freut mich, dass Dir der Post gefällt.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  11. Wow, sieht der schön aus wenn er groß ist und blüht, Euer Bärenklau! Ich habe ihn ins letzten Spätherbst neu bepflanzte Westzaunbeet gepflanzt, dort ist er quasi noch ein Baby. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, in der Hoffnung, es mal knallen zu hören :-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      dann aber nicht erschrecken, wenn Du Abends im Garten sitzt...
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  12. Eine sehr dekorative Staude, schön fotografiert. Sie sieht aus, als würde sie viel Platz benötigen. Deshalb für meinen Garten wohl etwas zu groß.
    Ein schönes Wochenende wünscht Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edit,
      sie sieht zwar groß aus, braucht aber nicht wirklich viel Platz. Bei uns steht sie auch in einem recht kleinem Beet.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  13. Eine tolle Pflanze. Und die Farbe ist ganz besonders. Könnte mir auch gefallen, obwohl ich rosa gar nicht mag.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      die Pflanze ist wirklich sehr schön.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  14. ...sehr dekorativ euer Balkan-Bärenklau; kenne ich gar nicht. Bei Bärenklau denke ich
    auch immer an den Riesenbärenklaus.
    Ein schönes Wochenende
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      es freut mich, dass Dir der Bärenklau gefällt.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  15. Ich schätze mich auch sehr glücklich, diese tolle Pflanze in meinem Garten zu beherbergen. Doch in diesem Jahr will sie nicht blühen. Vielleicht ist es ihr bei uns nun doch zu schattig.
    Mein verregnetes Gartenglück verlinke ich wieder morgen.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      bei uns steht der Bärenklau sehr sonnig und hat bis jetzt jedes Jahr geblüht. Vielleicht steht er bei Dir wirklich zu schattig.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  16. Ich schätze mich auch sehr glücklich, diese tolle Pflanze in meinem Garten zu beherbergen. Doch in diesem Jahr will sie nicht blühen. Vielleicht ist es ihr bei uns nun doch zu schattig.
    Mein verregnetes Gartenglück verlinke ich wieder morgen.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine sttraktive Staude! Wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      es freut mich, dass Dir die Staude gefällt.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  18. Hallo Wolfgang,
    das ist aber ein Prachtkerl von Akanthus, sehr schön!
    Mein Gartenglück ist immer noch der Regen - endlich mehr Zeit für was anderes als gießen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      bei uns hat es Gestern auch endlich geregnet und wir waren auch sehr glücklich darüber.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  19. Hallo Ihr Lieben!
    Wieder habt Ihr auch mir ein kleines Gartenglück geschenkt mit dem schönen Bärenklau
    und den schönen und liebevoll hergerichteten Hintergrund!
    Alte Töpfe, der Rechen, die schöne Rankhilfe oder Zaun aus Stöcken selbstgemacht, einfach herrlich fürs Auge!
    Ganz vielen herzlichen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      es freut mich, dass Dir das Arrangement so zusagt.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  20. ...ein schöne Pflanze, liebe Loretta und Wolfgang,
    ob sie wohl ein paar Samen auch in meinen Garten schießt?...ich glaube, ich habe sie bei einem Urlaub in Rom mal gesehen und bewundert, hier aber noch nie...

    wünsche euch einen erfreulichen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt,
      ich glaube nicht, dass die Samen so weit fliegen, da müsste man wohl schon die Post zwischen schalten.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  21. Hallo ihr Lieben!
    Ich hab's geschafft, ich hab's geschafft, ich hab meine zwei Postings, die ich schon seit Wochen bei euch verlinken möchte, endlich beim Gartenglück untergebracht! Hurra!!!! ;-)))
    Na sowas, am Balkan haben die aber Sitten, die schießen einfach im Garten herum ;-) Schön dekorativ sieht er aber auf alle Fälle aus, euer Balkan-Bärenklau!
    Danke für deine AW im Fichtenpost, lieber Wolfgang. Den einen oder anderen Schattenspender stehen zu lassen, ist sicherlich eine gute Idee. Bei uns ist mit hohen Bäumen nicht viel los, aber wir haben ja den Pavillon am Teichlein für den Schatten.
    Zu deiner Frage, wie lange ich das Linkup stehen lassen würde, naja nachdem ich immer so ca. am Dienstag draufkomme, dass ich's mal wieder versemmelt habe, wäre Di oder Mi vermutlich ideal ;-)))
    Habt noch ein schönes und angenehmes Rest-Wochenende, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      dann lassen wir die Party bis Dienstag 9:00 Uhr laufen. Ist das ok?
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  22. Hallo Ihr Beiden,
    von dieser Staude habe ich noch nie gehört, dass sie schießt, macht sie noch interessanter.
    Mein Glück ist heute eine Vase voll Rosen aus dem Garten.
    Euch einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      schöne Rosen sind doch immer ein Glück.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  23. Wie schön die aussieht..., und zieht bestimmt auch Insekten an? Noch nie gesehen... Ich habe Malven und Disteln aus dem Schulgarten mitgebracht ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ghislana,
      ich müsste mal darauf achten, ob sie auch Insekten anzieht, im Augenblick weiß ich es nicht.
      Disteln hätte ich auch gerne im Garten.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  24. Ihr zwei Lieben,
    mein Gartenglück lässt sich eigentlich (wie so oft) gar nicht auf eine Begebenheit reduzieren...
    Der duftende Strauß auf dem Eßtisch gehört genauso dazu, wie die vom Regen erfrischte Nostalgie-Rose oder das seinen Duft überreich verströmende Garten-Geißblatt (auch "Wohlriechenes Geißblatt" genannt) mit den weißen Schäfchenwolken und dem blauen Himmel - auf dem Fotoausschnitt...
    Ein Garten ist einfach eine überaus vielfältige Gücksquelle! So auch mit solch besonderen Stauden wie Eurem herrlichen Balkan-Bärenklau. Er macht direkt auf sich aufmerksam mit seiner stolzen Haltung. Habt ihr ihn schon lange in Eurem Garten? Mir wurde geflüstert, er sei ähnlich invasiv wie das Drüsige Springkraut? Dann müsstet Ihr etwas aufpassen...Aber das bekommt Ihr hin - ganz sicher!

    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      der Bärenklau steht schon seit ein paar Jahren in diesem Bett und hat sich bisher nicht ausgebreitet.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  25. Hallo Loretta,
    hallo Wolfgang,

    heute gehe ich mit Euch auf den Stuttgarter Killesberg, der schon eine Attraktion ist zusammen mit den vielen Sächelchen, die es dort gibt.

    Den Balkanbärenklau kannte ich auch noch nicht.
    Jaa, gestern sind wir tatsächlich noch lange im Garten beim Sohn gesessen, es war zwar kühl aber eine kleine Heizung sorgte dafür, dass es doch recht angenehm war und ein Dach über dem Kopf hatten wir auch.

    Schöne Sonntagsgrüße von Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      Deinen Post habe ich gelesen, wirklich sehr schön und interessant.
      Mittlerweile braucht man schon wieder einen Heizpilz oder ähnliches, wenn man Abends draußen sitzen möchte, das Wetter spielt schon ein wenig verrückt.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  26. Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    euer Bärenklau ist eine beeindruckende Pflanze! Gefällt mir sehr gut. Die Blüten, die Blätter - sehr dekorativ.
    Dass die Samen mit einem Knall heraus schießen hab ich bisher noch nirgendow gelesen, dass muss ja sensationell sein. Schießen die mehrer hintereinander los?
    Was ich allerdings sehr oft über den Bärenklau gelesen habe, ist dass er Hautauschläge verursacht bei Berührung. Ist das beim Balkanbärenklau auch so?

    Wunderschöne Bilder!

    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hilda,
      ich habe das Schießen noch nie bewusst wahr genommen und der Bärenklau steht jetzt schon seit ein paar Jahren da, allerdings bin ich bisweilen auch etwas Unaufmerksam. Hautausschlag hat noch keiner von uns gehabt.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  27. These plants are really beautiful and decorative !! I'm sure these plants are attracting butterflies !!
    Happy weekend !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Ela,
      I didn't see a lot of butterflies near this plant.
      I wish you a happy Sunday.

      Many greetings
      Wolfgang

      Löschen
  28. Eine beeindruckende Pflanze auf gelungenen Fotos. Ich kenne sie nur aus einem botanischen Garten; nehme auch an, dass sie unsrer eher rauhen Witterung nicht standhält.
    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      so viel ich weiß, kann der Bärenklau bis zu -20° Celsius überstehen. In einer Nacht ist es bei uns auch mal so Kalt gewesen in einem der letzten Winter. Aber bei Euch ist ja wahrscheinlich über einen längeren Zeitraum so kalt, und ob der Bärenklau das aushält, weiß ich nicht.
      Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  29. Lieber Wolfgang,
    ich finde deine Bilder immer sehr inspirierend!
    Der Garten ist eigentlich immer gleich (Lage, Standort, Anordung) und doch ändert sich alles gerade derzeit täglich. Jeden Tag gibt es neues zu entdecken. Jeden Tag sehen Pflanzen anders aus. Sie verändern den Garten und zeigen uns wie viel Kraft die Natur doch hat.
    Wenn aus kleinen unscheinbar aussehenden Pflanzen Hingucker werden, die ein Beet mit einer großen Präsenz beherrschen.
    Natur ist einfach etwas unbeschreiblich tolles!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      ein Garten wird nie langweilig, man kann immer etwas Neues entdecken, die Natur verändert sich ständig. Natur ist wirklich etwas unbeschreiblich tolles.
      Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  30. Ooooh das ist ja ne nette Idee mit der Linkparty! Ich hoffe ich bin nächstes mal früher dran damit ich auch mitmachen kann :-)
    Der Bärenklau sieht ja toll aus! Ich sehe ihn mir aber lieber auf euren Fotos an. Für meinen kleinen Garten klingen die Beschreibungen ... etwas zu vereinnahmend :-))
    Alles Liebe, Julia

    AntwortenLöschen

Instagram

Instagram