Gartenglück Linkparty


Gartenglück
Der Garten beschert uns immer wieder schöne Augenblicke, ja selbst die Arbeit im Garten macht Spaß, entspannt und sorgt für einen freien Kopf. 

Wie gerne sitzen wir an einem lauen Sommerabend draußen im Garten, lassen die Füße baumeln, lesen entspannt ein gutes Buch oder hören einfach den Vögeln zu.

Wir möchten wissen, welches Glück der Garten euch in dieser Woche geschenkt hat.


Unser Glück in dieser Woche:

Die weiße Wald-Aster (Aster divaricatus)

Diese Aster ist wie für unseren Garten, mit seinen vielen Bäumen, gemacht.
Sie verträgt Schatten und Trockenheit und ist darüber hinaus auch noch sehr robust und somit pflegeleicht.
Was will man mehr, wenn sie zudem noch schön an zu sehen ist.

weiße Wald-Aster, Aster divaricatus

Die Wald-Aster kam irgendwann aus Amerika zu uns nach Europa.

weiße Wald-Aster, Aster divaricatus

Sie sät sich gerne aus und man soll sie sogar als Bodendecker nehmen können, so eine Fläche nur mit Wald-Astern bedeckt, sieht vielleicht auch ganz schön aus.

weiße Wald-Aster, Aster divaricatus

Ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende wünschen euch
Loretta und Wolfgang

Verlinkt unten was Euch im Garten glücklich macht. 

Und so geht es:
  • Postet einen Artikel (muss nicht von heute sein)
  • Thematisch gibt es nur eine Grenze! Es sollte mit dem Garten zu tun haben (gärtnern kann man natürlich auch auf dem Balkon), egal was, ob jetzt Kinder im Garten spielen, ihr eine Arbeit im Garten erledigt habt, oder ihr beschreibt eine Pflanze oder schreibt über den Gartenteich oder zeigt uns den Frühling oder ...
  • Setzt eine Verlinkung zu unserem Blog: www.gartenwonne.com, bitte nicht auf die Party
  • Die Linkparty ist von Samstags 9:00 Uhr bis Dienstags 9:00 geöffnet
Zum mitnehmen
Gartenglück Linkparty





Und jetzt seid ihr dran:

Kommentare

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Lebensperlenzauber
Hallo Ihr Lieben,
ich danke Euch, dass Ihr mir mit Eurem Garten immer wieder aufs Neue schöne Augenblicke
schenkt, an denen ich mich so freuen kann und Eure Blumen, Euren Garten genießen darf!
Wunderschön heute die weiße Wald-Aster, wie wunderbar zart sie ist und mit ihren vielen kleinen Sternen einem ins Herz hinein strahlt, einfach klasse!
Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende Euch,
herzlichst
Monika*
Nicole/Frau Frieda
Hachz.. was sieht es wieder wunderbar bei Euch. Die weiße Wald-Aster ist eine eher scheue Schönheit, nicht wahr?! Man muss schon aufmerksam hinschauen. Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende. Herzlichst Nicole
Edith Wenning
Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
diese Aster habe ich leider erst zu spät für meinen Garten entdeckt. Ich finde sie auch ganz toll. Meine ausgepflanzte macht sich richtig breit. Zwei große Töpfe stehen vor meiner Terrassentür und erfreuen mich jeden Tag. Ich werde die Pflanzen vermehren; denn für die Zukunft werden wir wohl Stauden, die Trockenheit vertragen, gut gebrauchen können.
Ein schönes Wochenende wünscht Edith
MarionNette Herm
Ja ihr Lieben, die Astern sind jetzt kurz vor dem Start. Blühen tun sie noch nicht, aber es kommt ja auch immer darauf an, welche Sorten man hat ;-). Diese gefällt mir sehr gut, sie ist so filigran! LG Marion
Ein Dekoherzal in den Bergen
so ah zarts BLUMAL
hob de no nia gsehn
de passat guat in mein GARTAL rein,,freu,,,freu

hob no an feinen TOG
bis bald de BIRGIT
Biggi
Hallo liebe Loretta, lieber Wolfgang,
diese kleinen zarten hübschen Astern mag ich immer sehr gern zwischen anderen Blumen im Strauß. Im Garten hab ich diese Sorte noch nicht, wäre aber eine gute Idee.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch...
Liebe Grüße
Biggi
riitta k
Your white aster is so fresh looking in the middle of the green, beautiful! I have only a lilac version but not yet in bloom. Wishing you a lovely weekend.
Birgitt
...sehr schön, diese kleinen hellen Blüten im Waldgarten...
bisher kannte ich sie nicht, obwohl es schon sein kann, dass ich ihnen im Wald schon mal begegnet bin, man kann sich ja nicht alles merken,

liebe Grüße Birgitt
Sara von Buelsdorf
Hallo, Ihr Lieben!

Bei uns hält man es wegen der Mücken immer noch nicht sehr lange im Garten aus. Aber nächste Woche mit dem Kälteeinbruch und Sturmvorhersage wird sich das Gottsseidank ja ändern! Nie habe ich den Herbst mit seinem unwirtlichen Wetter so sehr herbeigesehnt! ;-)

Die weiße Waldaster ist ja wirklich wunderhübsch! Wenn mein Garten größer wäre, würde ich noch einiges mehr unterbringen können. Doch inzwischen muß ich mich arg beschränken oder Rasen opfern oder andere Gewächse ... Hach, es gibt so viele schöne Pflanzen! Ich könnte mir auch eine ganze Fläche damit sehr gut vorstellen! Wenn nur der viele Giersch unter den Gehölzen nicht wäre, aber das kriegen wir noch in den Griff. ;-) Anstelle dieses wäre das eine Option.

Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!
Sara
Petra
Hallo ihr Zwei,
zu schön eure Waldaster, die kannte ich noch gar nicht.
So richtig Gartenglück ist es mit meinem Post ja nicht :-) aber ich mache trotzdem mit :-) immerhin habe ich von drei langen Pflanzen vier kleine Mini-Kürbisse bekommen :-)
Besser als nix :-) oder???
Liebe Grüße von Petra.
Bij Jen
Die wilde Alster wunderschön....
Die fehlt hier noch im Garten....
Ganz liebe Grüße
Jen
Rumpelkammer
die sieht ja ganz bezaubernd aus
ich kannte sie gar nicht
sie leuchtet richtig aus dem Schatten heraus
liebe Grüße
Rosi
mano
wirklich wunderschön! sie leuchten wie weiße schleier im dunkeln! ich kannte sie gar nicht, aber da wir auch einige sehr schattige ecken haben, wäre sie bestimmt auch etwas für unseren garten!
liebe grüße
mano
Kirsten M.
So eine zierliche Aster hab ich noch nicht gesehen. Gefällt mir aber sehr. Herzlichst Kirsten
Mascha
Wenn an düsteren
Tagen durchwachsenen
Sommers
das Sonnenlicht
fehlt
erhellen Sternchen
noch den hintersten
Winkel
weisz und Schönheit
ist alles
was zählt.

(Maschas kleine Sofortpoesie am Sonntagmorgen)
Nova
Schaut klasse aus...die wäre sogar noch was für mich auf dem unteren Grundstück^^ Ich mag solche auch doch unscheinbaren und kleineren Blüten.

Schönen Sonntag noch und viele Grüsse

N☼va
Margeraniums Gartenblog
Die Waldaster sieht toll aus! Kommt gleich mal auf meine Wunschliste!
Viele Grüße von
Margit
Rostrose
Hallo ihr beiden Lieben,
diese Aster ist wirlich ein entzückendes Schattenpflänzchen - sehr dekorativ! Leider ist mein Garten von der Größe her nur ca. ein Viertel von eurem und bietet auch nicht so viel Schatten. Aber unser Garten bereitet mir dennoch immer wieder Glück und Freude - u.a. kann ich jetzt sogar unser Waschmittel dort ernten - siehe Link ;-))
Herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße,
Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/enkelkatzen-efeu-und-selbstgefarbe.html
Ela
Wow !! Such a beautiful garden !!
Always nice to visit your blog, dear friend !!
Happy Sunday !
malesawi
Ja, die ist sehr schön anzusehen. Ich hätte sie nicht für eine Aster gehalten.
Liebe Grüße!
Heike Ellrich
Die Waldaster gefällt mir sehr. Ich wüsste auch schon, wo ich sie pflanzen könnte. Pflanzen, die Schatten und Trockenheit vertragen, gibt es ja nicht so viele.
Liebe Grüße
Heike
McMaries Kleingartenwelt
Hallo,
das ist ja eine wunderschöne, kleine Wildaster. Leider ist mein Garten viel zu sonnig - da würde sie sich nicht so wohl fühlen. Aber eure Bilder sind wirklich traumhaft - so richtig zum Verlieben ;-)
LG aus dem kleinen Garten
Marie
frauke
Lieber Wolfgang, diese Waldaster gefällt mir wirklich sehr gut. So zart und leuchtend. Die macht sich bestimmt ganz toll in einer schattigen Gartenecke.
Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir. Ich freue mich sehr, dass Dir meine Sachen gefallen. Demnächst werde ich übrigens eine Hauswurzkugel zeigen...
Herzlichst
Frauke von Lüttes Blog
Rosahenne
Wunderschöne und zauberhafte Blütenwolken!
Liebe Grüße Ingrid

Instagram

Instagram