Gartenglück Linkparty

Gartenglück Linkparty


Der Garten beschert uns immer wieder schöne Augenblicke, ja selbst die Arbeit im Garten macht Spaß, entspannt und sorgt für einen freien Kopf. 
Wie gerne sitzen wir an einem lauen Sommerabend draußen im Garten, lassen die Füße baumeln, lesen entspannt ein gutes Buch oder hören einfach den Vögeln zu .


Wir möchten wissen, welches Glück der Garten euch in dieser Woche geschenkt hat.


Unser Glück in dieser Woche:

Die Schlüsselblume


Die zarte Blume ist eine Zierde für den Garten. Der Name bezieht sich auf die Anordnung der Blüten, die wie ein Schlüsselbund ist, und die Heilwirkung den "Himmel aufschließen" sollte. Es gibt die Wald-Schlüsselblume (Primula elatior) und die Wiesen-Schlüsselblume (Primula veris). Der Unterschied ist die Blütenfarbe. Die hellen schwefelgelben Blüten gehören der Wald-Schlüsselblume, wenn die Blütenblätter der Wiesen-Schlüsselblume dunkler gelb sind und auch oft orange gefleckt.
Die Wald-Schlüsselblume fühlt sich wohl in unserem Garten, besonders an den Stellen, wo Bäume wachsen. Dort hat sie sich breit gemacht. Im April und Mai hängen die gelben Blütenbünde und strahlen das fröhliche Gelb aus.
Primula elatior gilt auch als Heilkraut, wirkt entkrampfend und schleimlösend.

Einen Tee kann man sich aus den Blüten oder aus den Wurzeln zubereiten. Da die Schlüsselblume in den letzten Jahren allerdings sehr selten geworden ist, darf man sie nicht abpflücken, es sei denn im eigenen Garten.

Tee
Man übergießt die Blüten oder Wurzeln mit kochendem Wasser und lässt den Tee zehn Minuten ziehen.
Schlüsselblume

Schlüsselblume

Schlüsselblume
Schenkt man eine Schlüsselblume, sagt diese: "Gib mir den Schlüssel zu Deinem Herzen."

Wir wünsche euch ein frühlingshaftes und sonnen erfühltes Wochenende 
Loretta und Wolfgang

Verlinkt unten was Euch im Garten glücklich macht. 

Und so geht es:
  • Postet einen Artikel (muss nicht von heute sein)
  • Thematisch gibt es nur eine Grenze! Es sollte mit dem Garten zu tun haben (gärtern kann man natürlich auch auf dem Balkon), egal was, ob jetzt Kinder im Garten spielen, ihr eine Arbeit im Garten erledigt habt, oder ihr beschreibt eine Pflanze oder schreibt über den Gartenteich oder zeigt uns den Frühling oder ...
  • Setzt eine Verlinkung zu unserem Blog, bitte nicht auf die Party
  • Die Linkparty ist von Samstags 9:00 Uhr bis Montags 9:00 geöffnet
Zum mitnehmen
Gartenglück Linkparty





Und jetzt seid ihr dran:

Kommentare

Nova
Die wäre auch was für meinen Garten...unter dem Trompetenbaum^^ Muss ich mal gucken ob ich die hier auch finde. Mag diese kleinen Blüten und gelb im Garten finde ich einfach leuchtend schön. Die Worte dazu bzw. die Bedeutung kannte ich bis dato noch nicht. Somit auch wieder was gelernt.

Euch ein wundervolles, entspanntes und hoffentlich sonniges langes Wochenende wünschend sende ich viele Grüsse

N☼va
Pia Verena
Ich kenne eigentlich nur die Waldschlüsselblume, die bei uns im Wald schon verblüht ist. Mit ihrem leuchtenden Gelb ein schöner hingucker.
L G Pia
Margeraniums Gartenblog
Diese herrlichen Blüten wecken Kindheitserinnerungen in mir. Damals fand man in den Isarauen ganz viele davon!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Euch
Margit
Renee
Hallo Ihr Beiden,
Danke, dass ich meinen Beitrag hier verlinken darf, auch wenn er nur indirekt mit meinem Garten zu tun hat.
Eure Schlüsselblumen sind ganz reizend! Und gleich so viele, dann wirkt es noch mal so gut, wie ein einzelnes Pflänzchen.
Letztens sah ich eine Wiese voller Schlüsselblumen - wundervoll. Und als ich sie meinem Mann zeigen wollte, waren alle abgemäht...
Ein schönes langes Wochenende für Euch, herzliche Grüße
Renee
Loretta Niessen
Liebe Nova,
auch ich finde das leuchtende Gelb der Blüten wunderschön. Unter einem Trompetenbaum würden diese Blümchen auch gut wachsen.
Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Pia,
ich habe nur einmal Wiesen-Schlüsselblumen gesehen, von denen nicht gerade so viele wuchsen. Ich mag diese leuchtende gelbe Blume. Es ist eine richtige Freude sie in eigenem Garten blühen zu sehen.
Ein schönes Wochenende und viele Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Margit,
die Schlüsselblume und das Leberblümchen wecken bei mir auch Kindheitserinnerungen. Ich bin so froh, die beiden im eigenen Garten zu haben.
Ein schönes langes Wochenende und viele Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Renee,
es freut uns sehr, dass Du Deinen Post verlinkt hast.
Es ist so traurig, dass so was auf den Feldern passiert. Kein Wunder, dass der Mensch mit solchen Taten die Natur aus dem Gleichgewicht bringt.
Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße
Loretta
Sadie´sGedankenfülle
Hallo ihr Beiden,
das habe ich nicht gewusst, dass man mit diesen
Blumen den Schlüssel zum Herzen öffnet, aber meine
Uroma hat schon immer einen Tee aus Schlüsselblumen
gemacht. Er war ihr Allheilmittel gegen Husten.
Ich wünsche euch ein wunderschönes We.
LG Sadie
Loretta Niessen
Liebe Sadie,
ich habe auch gelesen, dass der Tee Schleimlösend wirkt. Selber habe ich es noch nicht ausprobiert. Wenn man ein kleines Sträußchen von Schlüsselblumen kriegt, öffnet es einem das Herz, oder?
Ich wünsche Dir auch ein tolles Wochenende
Liebe Grüße
Loretta
Christiane Balke
...wunderschön, dieses leuchtende Gelb der kleinen Blüten.
Vielleicht würde sie sich auch in meinem 'Waldgarten' wohlfühlen...
Schönes Wochenende & liebe Grüße
Christiane
Christel Harnisch
Die Frostschäden machen mich zwar nicht so glücklich...lach... aber es hat genug *überlebt* Herrlich eure Schlüsselblümchen ♥
Liebe grüße
Chrstel
Anna
Hallo ihr Lieben... heute mache ich auch mal mit bei eurer Gartenglück- Linkparty , freue mich das ich dabei sein darf.
Unsere Schlüsselblumen sind noch nicht so weit, aber das ist ok so, ist eh noch immer viel zu kalt. Heute morgen bei dichtem Nebel und 0 Grad. Jetzt wird es aber langsam Zeit das es wärmer wird.
Schön anzusehen diese gelbe Blütenpracht.
schönes Wochenende wünscht euch AnnA
Elke Heinze
Hallo ihr Beiden!
wir hatten vor zwei, drei Wochen noch viele schöne Schlüsselblumen im Garten. Gestern Abend sind wir aus dem Urlaub zurückgekommen und ich bin heute sehr traurig über die vielen Frostschäden. Ich hoffe, dass mich in der nächsten Woche wieder etwas im Garten sehr glücklich macht ;-)
Herzliche Grüße
Elke (Mainzauber)
Lebensperlenzauber
Hallo liebe Loretta,
lieber Wolfgang,
ganz besonders freue ich mich heute wieder über Eurer Gartenglück sooo schön so viele
Himmelschlüssel im Garten zu haben. Ich glaube ich könnte es immer wieder als große Oase genießen, schön, dass Ihr so ein schönes Plätzchen habt und es immer noch schöner macht.
Über deinen Besuch Wolfgang habe ich mich sehr gefreut!
Herzliche Grüße Euch für ein schönes Wochenende,
die Monika*
Kirsten M.
Ich hab so das Gefühl, dass ich als Kind viel mehr Schlüsselblumen gesehen habe. Jetzt sieht man sie eher selten. Schade eigentlich, denn ich liebe sie sehr. Danke für die schönen Fotos. Herzlichst Kirsten
Erica Sta
Guten Morgen liebe Loretta und lieber Wolfgang,
mit großer Freude und Interesse las ich mit der Kaffeetasse in der Hand diesen Post. Kräuterwissen hat mich von jeher beeindruckt! Faszinierend, was sich alles in dieser Pflanze versteckt hält, was sie zu bieten hat.

Ich habe die Schlüsselblume stets geliebt, mit Hingabe Sträußchen gepflückt. Inzwischen sind sie längst aus menschlicher Habgier, Besserwisserei wegrationalisiert worden - was ich besonders traurig finde.

Dankeschön für dieses Gartenglück in Wort und Bild. Euch beiden wünsche ich einen angenehmen Sonntag und sende herzliche Grüßle, Heidrun
mano
ich freue mich besonders, dass ihr die wiesenschlüsselblume heute in den mittelpunkt gerückt habt! sie gehört seit kindheit an zu meinen liebsten frühlingsblumen und ich schätze mich sehr glücklich, dass sie sich in den letzten jahren auch in meinem garten ausgebreitet hat. erfreulicherweise sieht man hier im elm auf den wiesen wieder viele schlüsselblumen. die unterschutz-stellung als "gefährdete pflanze" wirkt inzwischen vielleicht doch! 2016 war sie übrigens "blume des jahres"!
liebe grüße
mano
Loretta Niessen
Liebe Christiane,
ich habe nur ein Pflänzchen in unserem 'Wald' gepflanzt, jetzt ist ein großer Teppich der Schlüsselblumen dort.
Einen schönen Sonntag und viele Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Christel,
die Frostschäden haben mich auch traurig gemacht, aber ich habe versucht, die Gedanken auszublenden. Manches hat sich bei uns erholt, der Blauregen bietet nur ein trauriges Bild. Diese schönen blauen Blüten werden wir im diesem Jahr nicht sehen. :(
Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Anna,
es ist toll, dass Du an der Linkparty teilnimmst!
Ich habe gesehen, bei euch ist Alles ein wenig später. Die Schachbrettblume bei uns ist schon verblüht. Da hast Du noch die Freude mit den Schlüsselblumen vor Dir. Ich hoffe sehr, dass es mit dem kaltem Wetter endlich vorbei ist.
Einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße
Loretta

Astrid Ka
Vielleicht sollte ich es mit ihr in meinem inzwischen schattigen Garten versuchen
. Sie ist für mich, wie bei Mano, eine echte Kindheitsblume...
Auf euren Fotos schaut es zu schön aus....
Danke für die Infos und schöne Feiertage!
Astrid
Loretta Niessen
Liebe Elke,
dieser Frost war kein Geschenk für den Garten und die Landwirtschaft. Ich hoffe, dass Du nicht zu viele Schäden im Garten hast. Unser Blauregen wird dieses Jahr nicht mehr seine schönen blauen Blüten zeigen. Sie hängen schwarz. :(
Wir werden uns freuen, wenn Du wieder bei der Linkparty dabei bist!
Einen schönen Sonntag und viele Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Monika,
ich habe ein Pflänzchen gepflanzt, jetzt ist an manchen Stellen schon ein ganzer Schlüsselblumenteppisch entstanden. Das ist eine Pflanze ohne Ansprüche, aber Eine zum verlieben.
Ein tolles Wochenende wünsche ich Dir!
Liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Kirsten,
ich denke genau so, wie Du. Ich sehe Schlüsselblumen in der Natur kaum. Das ist kein Wunder, wenn sie mit Landwirtschaftsmaschinen abgemäht werden.
Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag.
Liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Heidrun,
danke für Deine schöne Worte zu dem Post. Das hat mich gefreut!
Ich wünsche Dir auch einen sehr schönen Sonntag und viele liebe Grüße
Loretta
MarionNette Herm
Die Schlüsselblume - für mich eine Muttertagsblume. Als Kind habe ich Mutter immer ein Sträußchen gepflückt. Wunderbare Garteneindrücke zeigt ihr uns heute! Falls mein Thema nicht ganz zum Thema Garten passt, dann bitte löschen. Aber es handelt sich um eine Gartenblumenausstellung ... vielleicht ist es ja in Ordnung. LG für ein schönes 1. Mai Wochenende sendet Marion
Loretta Niessen
Liebe Mano,
ich habe nicht gewusst, dass die Schlüsselblume 2016 'Blume des Jahres' war.
Hier, in unsere Gegend, sieht man die Wiesenschlüsselblume gar nicht mehr. Es ist traurig. Deswegen weckt die Pflanze bei vielen Kindheitserinnerungen.
Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag.
Liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Astrid,
ich freue mich sehr, dass die Bilder Dir gut gefallen. Die Schlüsselblume weckt mittlerweile bei vielen Kindheitserinnerungen.
Ich wünsche Dir auch einen sehr schönen Sonntag und viele liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Marion,
wir freuen uns über Deinen verlinkten Bericht sehr. Was für dich eine Freude bereitet hat, werden wir auch mit einer großen Freude lesen.
Einen tollen Sonntag wünsche ich Dir noch
Loretta
riitta k
Pretty primulas. Mine were growing so well but then we got snowstorm :( But I see that you have got snow in Germany too - what a spring we have all over! Happy May Day!
Sunnys Haus
Hallo Ihr beiden,

Schlüsselblumen finde ich wunderschön und ich freue mich, dass bei mir auch eine wohnt und sich ausbreitet. Meine Mutter nennet sie "Himmelsschlüsselchen". Dass man daraus sogar Tee machen kann wusste ich gar nicht. Wieder was gelernt, danke :-) !

Heute kann ich auch mal wieder mitmachen mit dem 12tel Blick und einem Aprilrundgang durch den Garten. Vielen Dank für die schöne Linkparty !

Ganz liebe Grüße
von Birgit
Loretta Niessen
Dear Riitta,
We have a very cold spring this year. I can not remember that lasted so long with cold temperatures in April.
I wish you a very nice Sunday.
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Birgit,
es ist schön, dass das 'Himmelsschlüsselchen' auch in Deinem Garten wohnt. Es wird sich bestimmt bald ausbreiten und Dir viel Freude schenken.
Einen sehr schönen Sonntag und viele Grüße
Loretta
Edith Wenning
Liebe Loretta, lieber Wolfgang,

einen wunderschönen Sonntagmorgen möchte ich, bevor ich bei blauem Himmel und Sonnenschein in den Garten gehe, Euch noch schnell wünschen.
Wunderschöne Schlüsselblumenbestände habt Ihr in Eurem Garten. Mit ihren langen Stielen wirken sie sehr schön und sind nicht zu übersehen. In meinem Garten habe ich die oben beschriebenen Waldschlüsselblumen. Ihre Samen werden von Ameisen verschleppt. Ich pflanze die Sämlinge dann immer zurück zum Tümpel mit den Farnen in der Hoffnung, dass sie sich dort so prächtig vermehren wie bei Euch.

Ein sonniges verlängertes Wochenende mit einem beschwingten 'Tanz in den Mai' wünscht Euch Edith, die Staudenflüsterin
MarionNette Herm
Das freut mich sehr .... ich verspreche auch viele frühlingsfrische Farben. LG Marion
Loretta Niessen
Liebe Edith,
danke für die schönen Wünsche zum ersten Mai. Wir werden den Feiertag genießen.
Ich habe nicht gedacht, dass Ameisen Schlüsselblumensamen so toll finden.
Ich wünsche einen sonnigen und schönen Sonntag
Liebe Grüße
Loretta
Lebensperlenzauber
Zum verlieben, du sagst es :)
Dir auch ein tolles Wochenende, danke!
malesawi
Blumen, die mir den Himmel aufschließen-wie schön.
Liebe Grüße!
Wolfgang
Liebe Malesawi,
solche Blumen kann man doch eigentlich immer gebrauchen.

Viele liebe Grüße
Wolfgang
Barbara
Früher konnten wir die Himmelsschlüssel noch sammeln. Leider sind sie heute sehr selten geworden. Diese zauberhafte Blume im eigenen Garten ist ja toll. Ich mag diese gelben Blüten sehr.
Liebe Grüsse
Barbara
Wolfgang
Liebe Barbara,
leider sind die Felder und Wiesen heute viel eintöniger als früher. Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, da gab es überall Blumen auf den Wiesen, ich kann mich noch deutlich an die Kornblume erinnern, die war eigentlich überall. Meine Kinder kennen die höchstens noch aus dem Internet.
Ich wünsche Dir noch ein schönes, langes Wochenende.

Viele liebe Grüße
Wolfgang
fabol
Liebe Loretta, lieber Wolfgang!

das ist ja tatsächlich ein wahres Meer an Schlüsselblumen. Als Kinder haben wir immer Sträußen Himmelschlüssel gepflückt, aber mittlerweile sind es tatsächlich weniger. Im Garten haben wir einige, aber nicht so viele wie ihr. Wunderschön sieht das aus!

Liebe Grüße
und einen schönen Feiertag,
Veronika
Rumpelkammer
Oh jaaa
die Himmelsschlüsselchen .. wie man sie hier auch noch nennt
Man sieht sie bei uns noch oft auf den Wiesen
ich weiß nicht ob ich meinen Beitrag noch schaffe
bin hier am Tablet und da habe ich keine Bilder ..(Babysitten 😃)

liebe Grüße
Rosi
Sara von Buelsdorf
Die Schlüsselblume wächst auch in meinem Garten und hier vermehrt sie sich sogar seit diesem Jahr, was sehr erfreulich ist! Ich hatte sie vom Waldgarten umgezogen.
Gestern schickte mit mein Ältester via Handy eine Schlüsselblume mit der Bemerkung, dass er diese Blume noch nie gesehen hätte :-) :-) :-) Dabei wuchs sie schon immer in unseren Gärten. Spät gehen manchmal die Augen auf für gewisse Wunder der Natur.
Bei mir blühen die Schlüsselblumen allerdings schon eine ganze Weile.
Heute habe ich leider nur angewelkte Tulpen, also nichts aus dem Garten ... es sei denn, ich schaffe bis abends noch einen weiteren Post. Doch jetzt ist erst einmal wandern angesagt.

Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai!
Sara
Wolfgang
Liebe Veronika,
Wildblumen werden leider immer seltener und Felder und Wiesen weniger reizvoll.
Ich wünsche Dir einen schönen ersten Mai.

Viele liebe Grüße
Wolfgang
Wolfgang
Liebe Rosi,
bei uns sieht man sie überhaupt nicht auf den Wiesen. Schön, dass Du Deinen Beitrag noch geschafft hast.
Ich wünsche Dir einen schönen ersten Mai.

Viele liebe Grüße
Wolfgang
Wolfgang
Liebe Sara,
unsere Kinder kennen viele Pflanzen nur noch aus dem Internet, im Wald oder auf den Wiesen wachsen sie ja auch nicht mehr. Ich kann mich erinnern, dass die Felder in meiner Kindheit noch richtig bunt waren, ich denke da nur an die Kornblume, die wuchs eigentlich überall, aber jetzt habe ich sie schon lange, lange nicht mehr gesehen.
Ich wünsche Dir einen schönen ersten Mai.

Viele liebe Grüße
Wolfgang
❈Paula❈
Liebe Loretta und lieber Wolfgang,

ich komme jetzt erst dazu, euch zu schreiben. Der Garten sowie auch der Blog hatten mich voll im Griff. (kleine Ausrede nebenbei)

Schlüsselbluhmen hatte ich vor Jahren auch mal in meinen Garten. Sie haben sich aber von mir verabschiedet. Ich habe auch festgestellt, das man sie nicht mehr so oft sehen kann. An den Stellen wo ich sie immer gesehen habe, da sind sie nun auch nicht mehr. Schade, hoffentlich bleiben sie uns doch noch erhalten.

Ich wünsche euch einen schönen Mai ohne neuen Frost
GLG Paula
Traudi Gartendrossel
Lieber Wolfgang und liebe Loretta,
beim Anblick der wunderschönen Schlüsselblumen denke ich immer an die Sonne, ich mag dieses Gelb sehr und nach dem Lesen der Worte 'Gib mir den Schlüssel zu Deinem Herzen' sind sie mir noch sympathischer ;-))) Leider habe ich es nicht mit einem Beitrag zur Link-Party geschafft, bin zZt. mit stricken, häkeln usw. beschäftigt.
Euch beiden wünsche ich einen gemütlichen Mai-Abend und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
Traudi

Instagram

Instagram