Suche nach dem Frühling

Es ist Tauwetter und es wird noch wärmer. Ich ziehe meinen Mantel an und gehe in den Garten auf der Suche nach dem Frühling. Nein, ich suche nach den Zeichen des Frühlings, nach dem ich schon so eine Sehnsucht habe.
Bilde ich mir das nur ein, oder ist das wirklich so: Die Vögel zwitschern lauter. Der Schnee ist fast weg. Nur hin und wieder liegen Schneefetzen. Da habe ich mich an diesen Spruch erinnert:

“Auf kalten trocknen Januar folgt oft viel Schnee im Februar.”

Heißt das, wir werden im Februar keinen Schnee mehr haben?
Ich habe für dieses Jahr auf jeden Fall genug gehabt.

Garten im Februar

Garten im Februar 1

Die dicke Eisschicht bleibt noch im Teich. Trotzdem haben die Vögel ihre Bade-und Trinkstelle wieder. Wenn ein Vogel gerade sein Baderitual vollzieht, kann man dabei zusehen, wie die anderen Vögel auf den umliegenden Ästen, auf den frei zu werdenden Badeplatz warten.Teich im Februar

Eine Blütenknospe eines mutigen Schneeglöckchens sprießt aus dem Boden. An einer anderen Stelle suchen die Spitzen von Schneeglöckchen auch das Licht.  

Schneeglöckchen im Februar

Die Blüten der Nieswurz sind standhaft.

Pflanzen im Februar

Was sehe ich hier? Unter den Ästen der Skimmia zeigen sich die Pflänzchen der Schlüsselblume.

Schlüsselblumen im Februar

Tja, mehr Frühlingszeichen habe ich nicht gefunden. Das war wirklich nicht viel. Die Lenzrosen trauen sich noch nicht so richtig mit ihren Blüten raus. Der Frühling lässt noch auf sich warten…

Schöner Frühling, komm doch wieder,
Lieber Frühling, komm doch bald,
Bring' uns Blumen, Laub und Lieder,
Schmücke wieder Feld und Wald!

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Wenn es draußen so kalt ist, man hat immer Lust nach einer heißen Suppe. So habe ich meine Familie mit einer Gemüse-Cremesuppe bekocht.

Gemüse-Cremesuppe

Liebe Grüße

Loretta

Freutag_klein

1abbbbbbbbbbbbbbb

Kommentare

Seifenfrau R
Ja, auch ich habe das Gefühl, die Vögel pfeifen lauter.
Aber es liegt noch viel Schnee. obwohl es seit Tagen taut.
Das wird wohl noch dauern....
Und angeblich kommt noch einmal eine Kältewelle.
Das bräuchte ich jetzt nicht.

Liebe Grüße!
❈Paula❈
Liebe Loretta,

leider ist an Frühling noch nicht zu denken. Du hast aber schon die ersten Anzeichen gesehen. Bei uns im Garten ist noch alles mit Schnee zugedeckt. Von mir aus, darf er da liegen bleiben, denn die nächste Kältewelle kommt schon nächste Woche. Aber dieses mal ohne Schnee.

Liebe Grüße von
Paula
froebelsternchen Susi
Wunderbare erste zaghafte Frühlingszeichen aus Eurem Garten! Wenn ich ein Vöglein wär flög ich zu Euch...lol.. allein wegen dem luxuriösem kleinen Teich, den ihr ihnen extra zur Verfügung stellt!
Wunderbarer post und ich komm auch gern zum Essen liebe Loretta!

Bei uns ist leider noch ganz dick Schnee und Eis..aber ich bin guter Dinge..Frühling kommt... auch hier hör ich ab und an schon Vöglein singen.
Zur Zeit fressen sie fast nur die Erdnüsse .... ich genieße meine Feinschmeckergäste im Garten auch immer sehr!

Gemüsecremesuppe ist immer eine Option..sieht lecker aus und macht Appetit Deine kleine Küchencollage!

Liebe Grüße aus dem Waldviertel
Susi
Karen Heyer
Liebe Loretta,
bei uns sieht das ganz ähnlich aus mit den Schneeresten. Ja, das mit dem Vogelgezwitscher ist so. Selbst eben auf dem Weg vom Auto zum Büro fielen mir die zwitschernden Spatzenhorden auf. Die Gemüsecremesuppe lässt mir das Wasser im Munde zusammen laufen, hmmm!
Liebe Grüße und ein feines Wochenende, Karen
Lebensperlenzauber
Liebe Loretta,
wir wissen es nicht, ich habe mir vorgenommen mit der Natur zu fließen, denn ändern lässt es sich ja nicht, das fühlt sich ganz gut an....da ich dann viel mehr im Augenblick bin und da Ausschau nach dem Erfreuenden halte...
Wissend, dass der Frühling schon vor der Türe steht...
Hab mich sehr gefreut, dass du uns mit in deinem Garten genommen hast!
Es ist schön, das frische Leben so gerade noch unter der Erde zu sehen und mit dir zu
genießen! Auch der Vogelgesang freut mich sehr so wie dich!
Einen schönen Garten habt ihr, eine wohltuende Oase!! :)
Liebe Grüße
von Monika*
Sadie´sGedankenfülle
Liebe Loretta,
wenn auch zaghaft wagen sich die ersten Frühlingsboten
hervor, bei uns ist noch einiges an Schnee, also noch
keine Sicht auf Frühling.
Suppen gehen immer ;-), schaut lecker aus.
LG aus dem Mühlviertel
Sadie
Arti
Ein zarter Frühlingsgruß, der die Vorfreude ins Unermessliche steigert. Jetzt ist aber Geduld gefragt, denn Mutter Natur lässt ihre Kinder genau so wachsen, wie es für sie perfekt ist, keine Überforderung und keine Vernachlässigung :))

Liebe Grüße
Arti
Loretta Niessen
Statt einer Kältewelle würde ich liebe eine Warmluftwelle haben. Es ist aber noch Februar. Man darf nicht zu viel erwarten.
Viele liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Paula,
ich habe die Zeit mit Schnee genossen. Es gab auch Sonne. Das Wetter Sonnenschein und Schnee ist immer für mich herrlich. Aber jetzt habe ich genug von der Kälte. Ich sehne schon richtig nach dem Frühling.
Viele liebe Grüße
Loretta
Heidi
Liebe Loretta,
wir haben hier so eine Art "Warmluftwelle" - immerhin +12° und trübe und regnerisch...aber glaube mir, das macht nicht wirklich Freude...es macht überhaupt keinen Spaß nach Draußen zu gehen...alles matschig und ungemütlich...
Wie viel schöner waren da die kalten, sonnigen "richtigen" Wintertage mit einer alles einhüllenden Schneedecke und strahlend blauem Himmel...seufz...
Dazu kommt meine Befürchtung, dass sich einige Pflanzenkinder zu weit vorwagen könnten und dann von einem erneuten Kälteeinbrauch (denn ich denke, der Winter ist noch nicht vorbei...?!) böse erwischt werden...
Ich mache Dir einen Vorschlag - Winter bis Aschermittwoch und dann Frühling pur und bleibend (Scherz...!)...ja, wenn das so ginge...Wie gut, dass wir da keinen direkten Einfluss haben...
Alles Liebe für Dich
Heidi

PS Wolfgang hatte geglaubt, irrtümlich in Deinem Namen einen Kommentar verfasst zu haben, dem war nicht so...Alles gut!
Ganz liebe Grüße auch an Ihn! Heidi
Loretta Niessen
Liebe Susi,
ich bin zu Deinen Blog geflogen und habe wunderbare Werke von Dir bestaunt.
Ein Vöglein hat gezwitschert: Kein Winter dauert ewig...
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Karen,
es ist wirklich so: Wir freuen uns, wenn auf ein mal die Vögel draußen lauter singen und mindestens der Geruch von dem kommenden Frühling unsere Nasse kribbelt. Die Sehnsucht nach dem Frühling wächst.
Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Monika,
Du hast recht, wir können nicht anders, als mit der Natur zu fließen. Das ist nur diese Sehnsucht nach Frühling.
Viele liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Sadie,
ja, man muss noch Geduld haben und warten, bis der Frühling uns mit einem neuem Leben in der Natur überwältigen wird.
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Arti,
Du hast recht: Die Mutter Natur lässt so alles wachsen, wie es für sie richtig ist. Das heißt: Abwarten!
Liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Heidi,
Dein Vorschlag: Winter bis Aschermittwoch und dann Frühling pur und bleibend, ist wunderbar. Lasst uns auch so hoffen!
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Margeraniums Gartenblog
Hier ist noch rein garnichts mit Frühling! Alles ist noch fest gefroren!
Ich muss noch viel Geduld haben!
So eine Gemüsesuppe ist gemau mein Fall! Ich liebe Suppen und ich liebe Gemüse!!!!
Viele Grüße von Margit, die lieber noch nicht nach dem Frühling Ausschau hält!
Claudia
Liebe Loretta,
herrliche Bilder sind das, und bei Euch scheint der Frühling schon ein klein wneig weiter zu sein! Schlüsselblumen, ja, die kommen auhc schon zaghaft hervor, aber von den Schneeglöckchen und Narzissen, da ist noch nichts zu sehen...
Schnee brauch ich jetzt auch keinen mehr, ich freue mich auf den Frühling ...
Die Gemüsesuppe sieht sehr lecker aus, so ähnlich gab es sie bei uns letztes Wochenende ....
Habt ein wunderschönes Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥
Gartenstreifzug
Liebe Loretta,
bei dir spitzen ja bereits die ersten Frühjahrsblüher aus dem Boden. Da blick ich mit viel Sehnsucht danach, denn bei mir ist noch geschlossene Schneedecke im Garten.
Ja da täuschst du dich nicht, ab Anfang Februar sind vor allem die Kohlmeisen und Blaumeisen schon wieder fleissig dabei ihr Revier mit Gezwitscher abzustecken. Ganz zaghaft fangen sie mit dem zwitschern bereits Anfang Januar an. Das ist für mich immer die Sehnsuchtsmusik im Winter!
Liebe Grüße Arlene
Irmtraud Kesselring
Liebe Loretta,
man muss schon ganz genau hinschauen, wenn man kleine
Frühlingsboten sehen will. Die Schneeglöckchen zeigen
zumindest ihr grün. Ein paar Vögelchen haben sich auch
eingefunden.
Die Suppe hätte ich gern mitgegessen. Ich mag Suppen in
allen Variationen.
Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
Irmi
Loretta Niessen
Liebe Margit,
zum Trost: Kein Winter dauert ewig.
Ein gemütliches Wochenende und viele liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Claudia,
wenn ich die Wettervorhersage sehe, sind die Temperaturen bei uns (Köln / Bonn) am Höchsten in Vergleich mit den anderen Teilen Deutschlands.
Es ist nicht mehr lange und wir werden uns auf den Frühling freuen können!
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Arlene,
das Gezwitscher der Meisen (das wusste ich übrigens nicht) ist das aller erste Anzeichen für mich, dass der Frühling schon nah ist. Und so jedes Jahr: Ich freue mich, diese ersten zaghaften Lieder zu hören und vom kommenden Frühling zu träumen.
Herzliche Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Irmi,
die Sehnsucht nach Frühling macht die Augen scharf.
Viele liebe Grüße
Loretta
Katies home
Hallo Loretta, wie schön, du hast schon die ersten Zeichen gefunden - Schneeglöckchenspitzen! Nach zwei frühlingshaften Tagen denkt man gleich
es geht los, allerdings habe ich wirklich heute erste Spitzen der Lupinen entdeckt :-).
Ich habe mich bei euch im Blog umgesehen und niedergelassen. Ich war schon so
begeistert von euren Renovierungsarbeiten. Wie schön, jetzt mit euch auf die Suche
nach dem Frühling zu gehen.
Liebe Grüße,
Katja
Nicole B.
Liebe Loretta,
ist es nicht schön, dass überall wieder kleine grüne Spitzen zu sehen sind?
Herrlich.
Hier ist kein Schnee mehr, aber es soll ja nächste Woche wieder kälter werden, bin gespannt.
Einen Teller warme Suppe könnte ich jetzt auch essen, mal schauen, vielleicht am Wochenende,
liebe Grüße
Nicole
Bij Jen
Liebe Loretta,
mir ist es ähnlich wie dir ergangen.....
Ich hatte heute auch schon Frühlingsgefühle......
Die Vögel haben so schön geschwitzert.....
Ganz liebe Grüße
Jen
Rostrose
Liebe Loretta!
Oh, ja da "frühlingt" es bereits zart! Immerhin! Es ist ja erst Anfang Februar! In Rostrosenhausen ist der Winter nochmal über uns hereingebrochen - neuer Schnee vorgestern und gestern - aber ab heute war auch hier Tauwetter - mal sehen, wie lange es anhält! Süppchen sind auf jeden Fall noch für längere Zeit ein feiner Seelenwärmer - wir hatten gestern auch Karottencremesuppe :-)
Herzliche Wochenend-Grüße und alles Liebe von der Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2017/02/rostrosige-wintermarchen-capsule.html
Luis Das
Servus Loretta,
so ein Süppchen ist fein, da braucht´s draußen nicht einmal kalt sein ;-))
Bei euch schaut ja der Frühling wirklich schon, ob er denn schon "ausbrechen" könnte.
Bei uns deckt er sich noch ganz dick zu und der Winter gibt ihm nächste Woche wohl noch einmal eine auf "die Haube"!!
Schönes Wochenende,
Luis
malesawi
Wenn man, wie du, genau hinschaut, kann man das zaghafte Winken des Frühlings sehen. Schön, dass du es uns zeigst.
Liebe Grüße!
Elke Schwarzer
Hallo Loretta,
auch hier ist der Schnee jetzt weg und die Schneeglöckchen zeigen sich schon.
Ich mache gleich den Gartenrundgang und bin gespannt, wer sich noch alles zeigen mag.
VG
Elke
Sunnys Haus
Liebe Loretta,
wie schön, die vielen Schneeglöckchen stecken alle ihre Köpfe aus der Erde ! Das mit dem Vogelgezwitscher ist mir auch aufgefallen. Ansonsten glaube ich noch nicht an einen frühen Frühling, auch wenn es mich sehr freuen würde, wenn wir in diesem Jahr nicht wieder so lange auf ihn warten müssten wie in den letzten beiden Jahren.

Liebe Grüße
Birgit
Loretta Niessen
Liebe Katja,
ich habe Deinen Blog besucht und bin begeistert. So schön ist er.
Ja, ich kann es kaum erwarten, bis der Frühling kommt.
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Nicole,
ich hoffe, dass die Kältewelle nicht lange dauern wird. Auf Schneeglöckchen im Garten würde ich mich schon freuen.
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Jen,
das Gezwitscher der Vögel kann man nicht überhören. Es weckt Frühlingsgefühle.
Liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Traude,
ein Vöglein hat mir gezwitschert: Kein Winter dauert ewig...
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Loretta Niessen
Lieber Luis,
es ist so schön, wenn die Worte, wie Deine, sich reimen. Danke.
Ich hoffe, dass die kommende Kältewelle nicht lange anhalten wird. Wir sehnen uns nach dem Frühling!
Liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Malesawi,
das ist diese Sehnsucht nach dem Frühling, die meine Augen scharf macht.
Ein gemütlisches Wochenende und viele liebe Grüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Elke,
Du wirst bestimmt ein Paar Frühlingszeichen in Deinem Garten finden. Schneeglöckchen sprießen schon an allen schneefreien Stellen.
Schönes Wochenende und liebe Grüße
Loretta
fabol
Liebe Loretta,

die zarten, winzigen Vorboten des Frühlings sind so zauberhaft! Schöne Fotos, so voller Hoffnung :) Ich habe auch schon genug vom Schnee und träume bereits von Vogelliedern und Wärme.

Liebe Grüße,
Veronika
Loretta Niessen
Liebe Birgit,
ein Vöglein hat mir gezwitschert: Kein Winter dauert ewig...
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Loretta Niessen
Liebe Veronika,
es ist nicht mehr lange und der Frühling wird sich schon zeigen.
Liebe Wochenendgrüße
Loretta
Die Gartenbotschafterin
Iss noch etwas Suppe da?

Liebe Loretta, und doch entdecke ich bei Dir schon kleine Frühlingsboten. Wie schön.
Ich habe immer noch die Befürchtung, daß wir einen Winter kriegen wie 2012. :-( Da hatten wir bis Mitte April geschlossene Schneedecke und Kälte.

VLG SAbine
G. Kaiser
hallo ihr zwei,
vielen Dank für den netten Kommentar bei mir!
Schön, dass ihr mich gefunden habt, bin auch gleich vorbei gekommen!
Der Frühling lässt auch bei uns noch auf sich warten, bin heute auch schon gegangen und hätte die ersten Anzeichen gesucht - und nicht wirklich gefunden! Ist ja doch erst Februar!
einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Gerti
ULKAU
Die wenigen kleinen Frühlingsvorboten machen Hoffnung, doch sollten wir uns nicht zu früh freuen. Aber ich habe auch den Eindruck, dass die Vogelstimmen morgens schon etwas lauter geworden sind.
Grüße von Ulrike
Christel Harnisch
Ich liebe Suppe! Die sieht wirklich sehr lecker aus liebe Loretta....euer Garten gleicht dem meinen, der Schnee mittlerweile verschwunden.... ich brauche auch keinen mehr.... und die Schneeglöckchen sind genauso weit ♥ Es geht aufwärts!
Ganz liebe Grüße
Christel
Sara Mary von Buelsdorf
Wir hatten ja nicht viel Schnee, er gab nur mal ein kurzes Gastspiel, aber der Winter ist mir immer viel zu lang! Deshalb habe ich Samstag das frühlingshafte Wetter sehr genossen.
Oh und ich sehe auch bei Euch Moos! Wie schön! Wenn man es doch nur gezielt ansiedeln könnte!
Die Lenzrosen haben bei mir schon dicke Knospen, die Christrose blüht schon lange sehr üppig.

Liebe Grüße auch hier
Sara
Hilda
Liebe Loretta,
ich glaub, ich komme in EUREN Garten, denn unserer liegt noch unter einer geschlossenen Schneedecke verborgen, immer noch. Trotz Regen und milderer Temperaturen. Aber ich bin geduldig - auch wenn deine Fotos meine Sehnsucht nach dem Frühling schon ganz arg ankurbeln.
Ein bisschen hab ich Angst vor dem Anblick, der sich mir bieten wird, wenn der Schnee die Geheimnisse, die wochenlang darunter verborgen waren, lüftet. Sehr viele Maulwurfshügeln sind jetzt schon zu sehen - und von den Wühlmäusen will gar nimmer reden.
Und dennoch: Schön langsam könnte es los gehen im Garten ...

Danke für die tollen Fotos!

Liebe Grüße
Hilda
Loretta Niessen
Liebe Hilda,
wenn Du schon über Maulwurfshügeln schreibst, fange ich auch an mir Sorgen zu machen. Das aller erste Mal hat unseren Garten ein Maulwurf besucht. Wir haben keine Erfahrung, wie man ihn am besten wieder aus dem Garten verscheucht. Ich habe Angst wegen meinen schönen Pflanzen. Die Folgen werden sich noch zeigen. Ja, es könnte wärmer werden...
Herzliche Grüße
Loretta
Rumpelkammer
inzwischen dürfte der Frühling noch ein Stückchen weiter voran gekommen sein ;)
auch wenn es noch mal kalt war und Schnee gab..

schöne Bilder aus eurem Garten
liebe Grüße
Rosi

Instagram

Instagram